Unser Selbstverständnis

Die Ev. Familienbildung Hagen möchte Familien in ihren glücklichen und in ihren schwierigen Zeiten begleiten und unterstützen. Dafür schaffen wir unterschiedliche Möglichkeiten sich zu treffen und etwas gemeinsam mit anderen Menschen zu erleben und zu erfahren.

Dabei verstehen wir Familie nicht nur im klassischen Sinne. Jeder von uns ist ein Teil von Familie, einmal sind wir Kind, Geschwisterteil, Partner, Elternteil oder Großelternteil, aber auch als Freund oder Verwandtschaft findet man seinen Platz in „Familie“. Und jede dieser Rollen hat ihren besonderen Reiz und ihre besonderen Herausforderungen. Gelegentlich überschneiden sich auch diese Rollen, wodurch wieder neue Ansatzpunkte entstehen.

Zusätzlich haben auch Gesellschaft und Umwelt Anforderungen und Chancen für uns, die unser Leben mitprägen. Alles zusammen mit unseren ganz eigenen Vorstellungen von Leben ergibt es doch eine spannende Mischung, die unsere Leben so individuell machen.

Und in diesem Leben möchten wir Ihnen als Begleitung bzw. Partner zur Verfügung stehen, der Sie durch unterschiedliche Angebote an neue Themen und Situationen heranführt oder vertraut macht.

Die Ev. Familienbildung Hagen erfüllt so einen kirchlichen Auftrag und gleichzeitig auch einen familienpolitischen Auftrag im Sinne des Weiterbildungsgesetzes des Landes NRW und des Kinder- und Jugendhilfegesetzes.